Theaterabend mit Texten von Silja Walter

Donnerstag, 11. Juli 2019
Die reformierte und die katholischen Kirchen im Kreis 9 laden Sie herzlich zu diesem Abend ein.
 
Freitag, 6. September, 19 Uhr
Samstag, 7. September, 17 Uhr
Alte Kirche Altstetten

Eintritt frei, Kollekte – Apéro

Platzreservation empfohlen: 
Sekretariat Kath. Pfarrei Heilig Kreuz
Tel. 044 435 30 70, hlkreuz@heiligkreuz-zh.ch

Das Leben von Silja Walter und ihre Suche nach «dem Absoluten» werden an diesem Abend lebendig. Ein Theaterabend. Eine Reise ins Innere.

Silja Walter, die junge, erfolgreiche Lyrikerin begibt sich auf eine Reise ins Innere. Hinter den Mauern des geschlossenen Klosters Fahr beginnt die Geschichte einer grossen Leidenschaft. Sie hinterfragt die Hierarchien, die strengen Regeln, rebelliert – und bleibt dennoch. Auf wenigen Quadratmetern lebt sie konsequent ihre Suche nach «dem Absoluten». Die Erforschung der «anderen Wirklichkeit» führt sie bis an die Ränder ihres Daseins.

Christine Lather hat Silja Walters Texte zu einem Monolog mit Liedern verflochten. Das Stück lässt das Leben der Dichterin und Nonne gegenwärtig werden und wird von den Piano-­Kompositionen Felix Hubers getragen.